So erstellen Sie ein Diagramm in Excel mit einem kumulativen Durchschnitt

Ein kumulativer Durchschnitt berechnet den Durchschnitt eines Datensatzes neu, wenn neue Daten hinzugefügt werden. Bei der Neuberechnung gehen alle im Datensatz enthaltenen Daten in den Durchschnitt ein. In Microsoft Excel sollte Ihre Tabelle die Aufnahme neuer Daten in eine Reihe von Datenpunkten ermöglichen und den Durchschnitt aktualisieren, um die neuen Informationen widerzuspiegeln. Das resultierende Diagramm muss automatisch aktualisiert werden, um den neuen Durchschnitt wiederzugeben. Glücklicherweise automatisiert Excel die meisten dieser Aufgaben, solange Sie Ihre Kalkulationstabelle richtig einrichten.

1

Öffnen Sie Microsoft Excel.

2

Geben Sie Ihre Daten in Spalte A ein.

3

Geben Sie "=DURCHSCHNITT(A:A)" in Zelle B1 ein. Diese Konfiguration sucht nach allen Datenpunkten in Spalte A. Wenn Sie also Daten zur Spalte hinzufügen, werden diese im Durchschnitt berücksichtigt.

4

Klicken Sie auf Zelle B1, um sie auszuwählen.

5

Klicken Sie auf die Registerkarte "Einfügen".

6

Klicken Sie in der Gruppe Diagramme entweder auf "Spalte" oder "Balken" und wählen Sie den Diagrammtyp oben links aus. Der einzige Unterschied zwischen Säulen- und Balkendiagrammen ist ihre vertikale bzw. horizontale Ausrichtung. Das kumulative Durchschnittsdiagramm wird auf derselben Seite erstellt und automatisch aktualisiert, wenn Sie weitere Daten hinzufügen.

k├╝rzliche Posts